home

Poetry

Sommer

Salz auf der Haut Abende am Strand und Meer Leben findet statt unterm Himmelszelt

Reiseberichte

Camping Grönwohld / Schwedeneck

Susanne wollte über Ihren Geburtstag einfach mal raus. So war am Freitag der VAN gepackt. Nach einstündiger Fahrt waren wir kurz vor Ende der Öffnungszeit…

Am Ende ist alles gut, wenn noch nicht alles gut ist, dann ist das noch noch nicht das Ende.

Aktuelles

Spaghetti Carbonara – vegan

Gerne probieren wir beim Kochen immer etwas aus. Sei es die Ernährung mal roh vegan, vegan oder vegetarisch. Ganz gleich ob es sich dabei um…

Draußen Kochen

Wenn wir schon nicht mit dem Camper in nächsten Zeit unterwegs sein dürfen, wollen wir bei schönem Wetter draußen zu kochen. Dazu steht der Raketenofen,…

Ostern@home

Das Osterwochenende 2020 neigt sich langsam dem Ende zu. Erinnerung an die grandiosen Tour im letzten Frühjahr kommen hoch (Reisebericht). Eins haben beide Ostern gemeinsam,…

Mops Ferdi bleibt daheim

Das letzte März Wochenende nutzten wir, um die Terrasse vom winterlichen Dreck zu befreien. Die alte Holzbank wurde mit Wasser und Schrubber vom grünen Spack…

Mops im Schnee

Während die ersten Frühblüher langsam ihre Köpfe aus der braunen Erde recken, erinnere ich mich zurück an unseren weihnachtlichen Ausflug ins Allgäu. Weniger als eine…

Moqueca de Frango

Es wurde wieder einmal Zeit, dass die Wohnung nach einem leckeren Tajine-Gericht duftet. Idealerweise auch noch zwei Tage nach der Zubereitung. Wir lieben diesen Duft,…

Photographie

Photographieren bedeutet für mich als Autodidakten das Festhalten eines Augenblickes bzw. die kleine Dinge des Lebens in den Mittelpunkt zu setzen. Als ich begann zu fotografieren, konnte ich es kaum erwarten die Abzüge in den Händen zu halten, denn für ein Labor fehlte das Geld. Nach etlichen Jahren unterwegs mit einer Kompaktkamera, leistete ich mir die erste Spiegelreflexkamera. Endlich war die Brennweite nicht mehr beschränkt. Das Hobby schlief langsam ein. Nicht immer wollte ich die komplette Ausrüstung mit schleppen. Ein paar Jahre fotografierte ich gar nicht. Leidenschaft flammte mit der ersten Digitalkamera, einer Canon PowerShot, wieder auf. Der Wechsel auf einen Canon EOS 40d folgte. Gestolpert über einen Test von Adobe Lightroom und dessen Möglichkeiten, fotografiere ich seit im RAW-Format und bearbeite die Bilder am heimischen PC. Dabei versuche ich, meinen subjektiven Eindruck vom Tag im Bild nachzustellen. Manchmal ertappe ich mich dabei der Wirklichkeit ein bisschen mehr Glanz zu verleihen. Leider beschränkt sich die Fotografie derzeit auf das Festhalten von Urlaubserinnerungen, wobei der Fokus auch hier auf den kleinen Details liegt, die wir so häufig in unseren hektischen Zeit übersehen. Ein Foto das hier in die Weiten des WWW entlassen wird, hat für mich etwas Besonderes, gleichgültig, ob die Schärfe stimmt oder der Bildaufbau.

Daily Photo

Bildbearbeitung Chromebook

Irgendwann war ich das ständige Einspiele von Updates und das ewige Warten von Windows leid. Ein Chromebook wurde gekauft. Super schnell beim Booten und mit den Einschränkungen kann ich gut leben. Allerdings musste Adobe Lightroom aufgegeben werden. Alternativen wurden gesucht. Beinahe zufällig fand ich Netz das damals noch kostenfreie Programm polarr. Seit zwei Jahren ein treuer Begleiter bei der Bearbeitung von RAW. Aber nicht jede Weiterentwicklung ist auch gelungen. Manchmal werden Produkte auch einfach verschlimmbessert.
Ein Nachteil des Chromebooks ist, dass es keinen SD-Kartenslot gibt. Unterwegs nicht so gut. Auf dem alten Notebook wurde Windows deinstalliert und ein Linux Derivat installiert. polarr konnte weiterhin genutzt werden, denn es gibt Versionen für Windows, macOS, ChromeOS Linux und als Web/Online. Aber irgendwie wurde für meinen Geschmack die Bedienung mit jedem Update ein wenig unübersichtlicher und unkomfortabler. Wieder einmal nach Alternative gesucht. Voraussetzung es muss vom Progamm eine Version für Linux sowie ChromeOS geben. Hängengeblieben bin ich dann nach einen Ausprobieren bei darktabel. Somit besteht das Setup auf Reisen aus dem alten Lenovo Notebook und darktable für RAW-Bearbeitung und für das Schneiden von nicht 4k-Videos kdenlive. Daheim werden die meisten Arbeiten dann auf dem Chromebook vorgenommen. Mit dieser Mischung bin ich zufrieden.

Torsten

Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. Sylvia wagt quick den Jux bei Pforzheim. Polyfon zwitschernd aßen Mäxchens Vögel Rüben, Joghurt und Quark. “Fix, Schwyz!” quäkt Jürgen blöd vom Paß. Victor jagt zwölf Boxkämpfer quer über den großen Sylter Deich. Falsches Üben von Xylophonmusik quält jeden größeren Zwerg. Heizölrückstoßabdämpfung. Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. Sylvia wagt quick den Jux bei Pforzheim. Polyfon zwitschernd aßen Mäxchens Vögel Rüben, Joghurt und Quark. “Fix, Schwyz!” quäkt Jürgen blöd vom Paß. Victor jagt zwölf Boxkämpfer quer über den großen Sylter Deich. Falsches Üben von Xylophonmusik quält jeden größeren Zwerg. Heizölrückstoßabdämpfung.Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. Sylvia wagt quick den Jux

the world ist full of nice people if you can’t find one … be one

Social

Kontakt

Cooking

Mal was Vegetarisches

Wohl eher was für die kühlere Jahreszeit, aber doch sehr sehr lecker. Aufgewärmt schmeckt die Kartoffel-Kürbis-Pfanne noch viel besser. Der Einkaufszettel  für 4 Personen 1…

Tarte de Limao

Gestern Abend wurde portugiesisch gegessen. Es gab leckere Fischbällchen nebst Salat, Huhn in Rotweinsauce mit jungen Kartoffeln und eine super leckere Zitronentarte.

Moqueca de Frango

Es wurde wieder einmal Zeit, dass die Wohnung nach einem leckeren Tajine-Gericht duftet. Idealerweise auch noch zwei Tage nach der Zubereitung. Wir lieben diesen Duft,…

DIY

Wochenende und Regen

DIY im Goldstück Herbstferien in Schleswig-Holstein und es regnet. Nachdem wir letztes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein an der Nordsee verbrachten, bleiben wir lieber in den…

Basteln mit Kronkorken

In Susannes Firma/Abteilung ist es Tradition das ein Geburtstagskind einen zum Teil aufwendigen Thementisch gestaltet bekommt. Mit der Zeit ist es quasi ein wenig ausgeartet…

Neue Wanddekoration

Bis auf eine Wand sind die Wohnzimmerwände weiß. Um nicht zu steril zu wirken, haben wir selbstgemachte Bilder bzw. Fotos aufgehängt. Jetzt war es an…

Datenschutz
Ich, Torsten Pluschke (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Torsten Pluschke (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: