Rezepte

BBQ Teil 2

IMG_13Feb-3

Zutatenliste
ein Huhn 1,8 kg
(am besten Bio)
Ketchup (ca. 250 ml)
eine Organe
ein Bund Rosmarin
ein Bund Thymian
eine Knoblauchknolle
Balsamico Essig
(nach Geschmack)
Paprika Pulver
10 Lorberrblätter
5 Nelken
Fenchelsaat
Kreuzkümmel ganz
Pfeffer, Salz

So der Landmann ist jetzt mit ein paar zusätzlichen Luftlöchern versehen. Was soll ich sagen, jetzt zieht er gut. Also ran an den zweiten Test. Diesmal gibt es Fleisch mit einer BBQ-Sauce ala Jamie Oliver.

Als erstes bereiten wir die Sauce vor. Dazu die Orange schälen und zusammen mit dem Rosmarin, Thymian und der Knoblauchzehe klein hacken. Ab damit in eine Schüssel. Kreuzkümmel- und Fenchelsaat zusammen mit Meersalz mörsern. Ebenfalls in die Schüssel. Dazu Ketchup, Essig, Lorbeerblätter und die Nelken sowie der Saft der geschälten Orange. Je nach Bedarf Essig und Ketchup hinzufügen. Alles gut vermischen. Das Hähnchen dann mit dieser Mischung ordentlich einreiben. Das so gewürzte Hähnchen mit der restlichen Sauce für ca. 1 Stunden in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Danach auf den Grill.

Und ganz ehrlich die Sauce ist ein Gedicht. Danke Jamie!

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*