Rezepte

Camping Food – Pilzburger mit karamellisierten Zwiebeln.

Wir brachen am letzten Wochenende spontan zu einem Kurztrip nach Dänemark auf und da wir im VAN Kochen wollten, mussten ein zwei schnelle Rezepte her. Prämisse kein Ofen, zubereitbar auf einem 2-Gasflammengrill, nicht zu Zeit intensiv aber vor allem lecker sollten die Gerichte sein. Gefunden haben wir bei Brigritte den Pilzburger mit karamellisierten Zwiebeln (link). Der war sowas von yummy, dass wir das Rezept einfach in unsere Sammlung aufnehmen mussten.

Pilzburger mit karamelisierten Zwiebeln

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4 Stck rote Zwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL brauer Zucker
  • 2 EL Rotweinessig
  • Meersalz
  • 2 Zweige Thymian
  • 1/2 Stck Knoblauchzehe
  • 80 g Butter weich
  • 0,5 TL Senfpulver
  • 200 g Austerpilze / Kräuterseitlinge
  • Peffer frischgemahlen
  • 6 Stck Hamburger Brötchen
  • 150 g Feta
  • 1/2 Stck Radicchio
  • Basilikum

Anleitungen

  1. Zuerst wenden wir uns den Zwiebeln zu, die wir abziehen, halbieren und in feine Steifen schneiden. Danach werden diese in Öl angedünstet und mit 4 EL Wasser bei mittlerer Hitze weich gekocht. Wenn das Wasser verdunstet ist, Zucker zugeben und mit karamellisieren beginnen. Rühren nicht vergessen. Essig und 1/4 TL Salz zu geben. Bei kleiner Hitze dickflüssig einkochen lassen. Abkühlen.

  2. Als nächstes wenden wir uns der Butter für die Burger zu. Thymian abspülen, trocknen und Blättchen zupfen. Den Knoblauch abziehen und zerdrücken. Zusammen mit Senfpulver, Salz und weicher Butter mit einer Gabel verrühren. Jetzt widmen wir uns den Pilzen. Alle gut putzen und in Scheiben schneiden. Danach in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten. Gewürzt wird mit Salz und Pfeffer. Den Feta schneiden wir in dünne Scheiben und spülen die Salatblätter ab.

  3. Die Brötchenhälften mit der Thymianbutter bestreichen. Darauf kommen die Feta-Scheiben sowie ein Salatblatt. Danach folgt die Pilzmischung und zum Abschluss die zweite Brothälfte. Wer mag kann noch mit Basilikum garnieren.

Veröffentlicht von

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung