Reisen

Camping Grönwohld / Schwedeneck

Susanne wollte über Ihren Geburtstag einfach mal raus. So war am Freitag der VAN gepackt. Nach einstündiger Fahrt waren wir kurz vor Ende der Öffnungszeit in der Rezeption auf dem Campingplatz. Für zwei Tage  buchten wir ein schickes Ferienhaus. Vortags muss es wohl heftig geregnet haben, denn der untere Teil des Platzes war komplett aufgeweicht. Glück hatten wir mit dem Wetter, den am Freitag Abend sowie Sonntag schien die Sonne. Wir machten lange Strandspaziergänge, schauten ESC und ließen es uns einfach mal gut gehen. Am Sonntag fuhren wir noch nach Sankt Peter Ording und hingen den Nachmittag am Meer ab.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper