Rezepte

Kartoffel-Fritata & Petersiliensalat

Zutatenliste
3 – 4 Erdöpfel
1 Stück Chorizo
3 Eier
1 kleine Zwiebel
1/2 bund glatte Petersilie

Ein ganz einfaches aber sehr schmackhaftes Gericht.
Den Backofen auf der höchsten Stufe vorheizen. Eine Eisenpfanne in den Ofen stellen und auf Temperatur bringen. In den Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und vorkochen. Während die Kartoffeln jetzt kochen, die Chorizo in fingerdicke Stücke schneiden. Die garen Erdäpfel in Scheibe schneiden. Die heiße Pfanne aus dem Ofen nehmen. Die Wurst und die Kartoffeln landen jetzt in der Pfanne. Für ca. 10 Minuten zurück in Backofen. Jetzt ist die Zeit die Eier mit einer Gabel zu verrühren, die Petersilie und die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse wandert jetzt in eine separaten Schüssel und wird mit Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl abgeschmeckt. Die Kartoffeln und Chorizo aus dem Ofen holen und auf einem separaten Teller abkühlen lassen. Den Rosmarin im ausgetretenen Öl kurz anbraten und danach aus der Pfanne nehmen. Die aufgeschlagenen Eier in die heiße Pfanne füllen. und mit der Kartoffelwurstmischung auffüllen. Alles solange zurück in den Backofen bis die Eier wie bei einem Souflé aufgegangen ist. Angerichtet wird die fertige Fritata mit dem Petersiliensalat. Ein super schnelles schmackhaftes Essen.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*