Rezepte

Lamm-Tajine mit Kreuzkümmel -Pistazien-Würze

IMG_13Mrz-4

Zutatenliste
300g Lammfleisch
1 geh. Tl Garam Masala
600g Tomaten (verschieden farbig)
1 eingelegt Zitrone
4 Frühlingszwiebeln
2 kleine Auberginen
Safran
Öl
Knoblauchzehe 2
1 Chilischote
1 EL Kreuzkümmelsamen
1 EL Sesamsamen
1 EL geschälte Pistazienkerne
300g Couscous

Es war wieder an der Zeit in unserer Tajine zu kochen. Das Gefäß gut wässern. In der Zwischenzeit können wir das Gemüse schnibbeln, das Lammfleisch in Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer sowie Garam Masala einreiben. Das Fleisch nebst Gemüse mit etwas Wasser in die Tajine geben und langsam köcheln. Den Safran in Wasser auflösen und ebenfalls in den Topf. Deckel drauf und 45 Minuten bei kleiner bis mittlere Hitze köcheln lassen. Pistazien, Kreuzkümmel und Sesam goldgelb rösten und mörsern und beim Anrichten über das Geschmorte geben. Wer mag kann für die Optik etwas Koriandergrün dazugeben. Dazu kann man Couscous oder Brot reichen. Ich finde durch die Zubereitung in der Tajine hat dieses Gericht etwas erdiges und die eingelegten Zitronen geben das gewisse Etwas.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*