Outdook cooking

In diesem Sommer ließ das Wetter nur an wenigen Tagen es zu, komplett entweder das Frühstück oder Abendbrot auf der kleinen Terrasse zu zubereiten. Diese Tage haben wir genutzt, um auf dem Raketenofen leckeres Essen aus der Tajine zu zubereiten oder Fleisch und Gemüse auf dem eigentlich für unseren Van gedachten Skotti-Grill zuzubereiten. Ein Frühstück von der Zeltküche gab es in diesem Sommer nicht. An einem lauschigen Samstagabend verband ich zwei Passionen miteinander – das Kochen und Fotografieren bzw. Filmen. Inspiriert von einem australischen You-Tube Kanal, wollen wir auf den nächsten Reisen vermehrt Filmen. Hier nun der erste Versuch für ein zukünftiges Video-Format. Das Gericht, welches zubereitet wird nennt sich Moqueca de Frango. Es übrigens lecker geschmeckt.

Und was gelernt habe ich bei diesem Video auch. Immer im gleichen Format filmen. Eine Mischung aus hoch und quer kommt nicht so gut.