Rezepte

Pannekoeken mit Pilzfüllung

Reise_14Nov

Zutatenliste
3 Eier
270g Mehl
300 ml Milch
150g Speck
3 Lauchzwiebeln
4 TL Butter
500 g Champignons
1 rote Zwiebel
1 EL Öl
Pfeffer
4-6 Petersilie
400g Créme fraiche

Beginnen wir mit der Herstellung des Pfannkuchenteigs. Dazu die Eier, Mehl, Milch und ein Prise Salz zu einem glatten Teich verrühren. Während der Teig quellt. 100 g Speck in der Pfanne ohne Öl knusprig anbraten. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Der Speck sollte jetzt schön kross gebraten sein. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Kalter Speck und Zwiebelringe in den Teig mischen. Die klein geschnittenen Zwiebeln in Öl glasig dünsten. Den Speck hinzufügen und anbraten. Die geviertelten Champignons zur Zwiebelspeckmischung geben und braten. Das ganze mit Creme fraiche verrühren. Kräftig abschmecken und die klein geschnittenen Petersilie untermischen. Jetzt drei nicht ganz so dünne Pfannkuchen in Butter ausbacken. Die fertigen Pannekoeken warm halten. Pannekoeken und Pilzmischung schichten. Als “Torte” servieren. Sehr lecker aber auch sehr gehaltvoll.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*