Photographie

Photographie & Meer

Photografieren bedeutet für mich als Autodidakten das Festhalten eines Augenblickes bzw. die kleine Dinge des Lebens in den Mittelpunkt zu setzen. Als ich begann zu fotografieren, konnte ich es kaum erwarten die Abzüge in den Händen zu halten, denn für ein Labor fehlte das Geld. Nach etlichen Jahren unterwegs mit einer Kompaktkamera leistete ich mir die erste Spiegelreflexkamera. Endlich war die Brennweite nicht mehr beschränkt. Das Hobby schlief langsam ein. Nicht immer wollte ich die komplette Ausrüstung mit schleppen. Ein paar Jahre fotografierte ich gar nicht. 

 Leidenschaft flammte mit der ersten Digitalkamera, einer Canon PowerShot, wieder auf. Einige Jahre, auch noch heute, war diese kleine Kompaktkamera ein treuer Begleiter. Der Wechsel auf einen Canon EOS 40d folgte. Auf der Festplatte schlummerten all die Photos und warteten das Licht der Welt zu erblicken. Die Idee zu einem Photoblog war geboren. Ich kann gar nicht sagen, welche Version meines virtuellen Lichtbliderkasten ihr hier gerade seht. Es waren etliche. 

Gestolpert über einen Test von Adobe Lightroom, fotografiere ich seit diesem Zeitpunkt im RAW-Format und bearbeite die Bilder am heimischen PC. Dabei versuche ich, meinen subjektiven Eindruck am Entstehungstag des Bildes nachzustellen. Manchmal juckt es mich in den Fingern, dass ich der Wirklichkeit einen viel zu schönen “Anstrich” gebe. Leider beschränkt sich die Fotografie derzeit auf das Festhalten von Urlaubserinnerungen, wobei der Fokus auch hier auf den kleinen Details liegt, die wir so häufig in unseren hektischen Zeit übersehen. Ein Foto das hier in die Weiten des WWW entlassen wird, hat für mich etwas Besonderes, gleichgültig, ob die Schärfe stimmt oder der Bildaufbau.

Daily Shots

zur Galerie

Demnächst – bewegte Bilder

Bekanntlich sagt ein Bild mehr als tausende Wort. Mit den neuen Kameras und Smartphones sogar als bewegtes Bild. Was lag also näher sich diesem der Fotografie ähnlichen Metier zu beschäftigen. Für das Festhalten von Urlaubserinnerungen  ideal und ohne großes Invest möglich. Die ersten Versuche mit einer im VAN isntallierten Action-Cam QUMOX Actioncam SJ4000 waren schon mal nicht so übel. Beispiel. Aufnahmen per Smartphone und Kamera aus der Hand sind nicht immer ganz wackelfrei, so komplementiert eine einfach Steadycam und zukünftig ein Gimbal die Videoausrüstung. Habe eigentlich richtig Lust mehr in diesem Bereich zu machen, z.B. Vlogs über unsere Reisen zu erstellen. Leider fehlt ein wenig die Zeit.

Photoausrüstung

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right