Alltag

Simplify your Life

Tag für Tag rackern wir uns ab für ein schickes Eigenheim, einen noch besseren Job, die spannendeste Freizeitbeschäftigung, das noch schnellere Auto, vorbildlicheren Kinder oder sogar die weiteste Urlaubsreise. Dabei merken wir gar nicht, wie sich das Hamsterrad immer schneller dreht und wir immer unzufriedener werden. Wäre es nicht besser, wenn wir mit dem zufrieden sind, was wir haben. Würden wir dann unsere Arbeit nicht mehr wertschätzen und mit mehr Sorgfalt erfüllen, anstatt immer zu denken, dass wir eigentlich viel mehr leitsten können. Alltäglichkeiten mehr wertschätzen und auf die kleinen Dinge des Lebens zu achten. Nicht nach einer besseren Version von Dir selbst streben, sondern sich mehr Atempausen verschaffen. Das Leben mit wenigen Dinge zu füllen und eine Neuanschaffung hinterfragen. Brauchen wir wirklich ein schickeres Sofa oder die zigste Küchenmaschine. Aber unser Gesellschaft ist auf Konsum ausgelegt, da gibt es zahlreiche Kaffeemarken, Spülmittel oder Körberlotion. Die Rädchen müssen geölt werden und so werden wir auch weiterhin uns immer im Hamsterrad drehen. Nein!!! Simplify your Life.

Quelle: Photo Pixabay

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*