Alltag

Sunset über der Ostsee

Endlich mal kein Regen. Dafür war es heute so richtig schön kalt. Nach einem ausgiebigen Frühstück und einem schönen Bericht über die Traumstadt Rom im Fernsehen, machten wir vier uns für den Strandspaziergang fertig. Am Meer angekommen, ging die Sonne langsam unter und ließ den Himmel richtig schön leuchten. Es war traumhaft anzusehen. Auf der kleinen Promenade am Sierksdorfer Ferienzentrum verkaufte einer Händler Punsch und Grillwürstchen. Dazu hatte er ein Zelt aufgebaubt und um eine Feuerstelle einige Strandkörbe gestellt. Es war kalt und roch nach Meer, brennendem Holz und Gegrilltem. Dazu dann noch dieser wunderschöne Sonnenuntergang. Mehr geht eigentlich nicht.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*