Rezepte

Tajine vegetarisch, marokkanisch

140608_JTEP_

Zutatenliste
200 g Tofu
30 g Rosinen
120 g Aprikosen
250 ml Orangensaft
500 ml Gemüsebrühe
1 kleiner Sellerie
2 Lauchstangen
2-3 Möhren
300 g Kartoffeln
1 Bund Petersilie
3 Knoblauchzehen
1 Chilischote
Korniadersaat
Ingwer
1/2 Salz-Zitrone
Olivenöl
Couscous

Den Tofu würfeln und für 2 Stunden in der Brühe marinieren. Die Aprikosen in Stücke schneiden und zusammen mit den Rosinen in den Orangensaft einlegen. Das Gemüse waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln waschen und wer Lust hat schälen. Ich lass die Schale einfach dran. Zum Anbraten des Gemüses in die Tajine Olivenöl geben. Danach mit O-Saft und der Gemüsebrühe ablöschen. Aprikosen, Rosinen, Zitrone und Kartoffelwürfel zugeben. Solange kochen bis das Gemüse weich und gar ist. Kurz vor Ende kommt der Tofu in den Topf. Dann erst mit Ingwer, Knoblauch, Chilischote und gemöserten Koriandersaat scharf abschmecken. Ein wenig ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Couscous nach Packungsbeilage zubereiten und bei Lust mit Öl und Gewürzen abschmecken. Ich finde durch die Tajine bekommen die Rezepte einen erdigen Touch.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*