Stuff & Gadgets

Vegane Schuhe von Goodguys

Es war ein grauer, ungemütlicher Sonntagnachmittag im Januar. Mit den Hunden waren wir am Strand und wärmten uns bei einem leckeren selbstgemachten Milchkaffee wieder auf. Im Ohrensessel, mein Lieblingsplatz, sitzend surfte ich so durch das Internet. Zuerst auf den technischen Seiten und dann auf ziellos umher. Hin und wieder warf Susanne  Surftipps ein, die beim Durchblättern von Brigitte & Co ihr interessant erschienen. Darunter muss dann auch der Link zu dem französischen Lable goodguys gewesen sein.  Junge Schuhedesigner, die bei der Verarbeitung und Herstellung ihrer Schuhe auf Leder verzichten und auch sonst auf Nachhaltigkeit der Produkte wert legen. Alle Bestandteil des Schuhs sind wasserfest, atmungsaktiv, giftfrei, leicht und haltbar. Sollten die Schuhe bei regulären Preisen von ab 100,00 € auch sein. Ein Besonderheit noch – die Modelle sind sowohl für Männlein und Weiblein gleich. Produziert werden die Schuhe nach in Paris entstandenen Entwürfen dann in Portugal.

Irgendwie fand ich die Idee witzig und die Designs gefielen und so schaute ich mal im Shop vorbei und wurde im “Winterschlussverkauf” fündig. Es waren sehr farbenfrohe Modelle darunter, aber nur als Gag war selbst der reduzierte Preis noch zu hoch. Also wurde es ein klassisches Modell in der Farbkombination blau/weiß. Ideal zu Jeans oder im Sommer zu Shorts. Da goodguys noch keinen deutschen Shop hab, dauerte die Lieferung aus Frankreich etwas. Die Schuhe kamen liebevoll verpackt an und machten auf den ersten Blick einen grundsoliden Eindruck.  Nun muss es nur noch Sommer werden.

IMG_0027

Veröffentlicht von

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.