Rezepte

Wassermelonen Curry

Heute mal wieder etwas Vegetarisches zum Nachkochen aus dem Buch “Die neue vegetarische Küche” von Maria Elia. Wir benötigen 3 kg Wassermelone, Traubenkernöl, eine große gehackte Zwiebel, fein gehackte Ingwerwurzel, 3 Knoblauchzehen, 2 frische rote Chilis, 2 Stängel Zitronengras, 2 TL Kukoma, 4 TL Koriander, 2 TL Kreuzkümmelsamen, 1 Prise Cayennepfeffer, 250 g gewürfelten indischen Paneer, 400g schwarze Bohnen, ein Bund frische gehackter Koriander.

500g Melonenfleisch  in 1 cm große Würfel schneiden und zur Seite stellen. Restlichen Melone im Mixer pürieren. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch in Traubenkernöl weich dünsten. Chilis, Zitronengras und restliche Gewürze hinzugeben. Dann das Püree dazu und 20 Minuten köcheln lassen.

In einer Pfanne den Paneer (Tofu geht auch) glodbraun anbraten. Wenn das Curry eingekocht ist, Bohnen, Paneer, Wassermelonenwürfel und Koriander hinzugeben. Mehr Meersalz würzen.

Als Beilage gibt es Kokus-Basmatireis.

Hört sich wirklich merkwürdig an, schmeckt aber traumhaft und das Kochbuch kann ich wirklich empfehlen, wenn man mal auf Fleisch verzichten möchte.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*