Reisen

Zurück von Sardinien

Der Sommerurlaub 2015 liegt in den letzten Zügen. Am Montag klingelt der Wecker um 6.30 Uhr und das in den Tag hineinleben ist erstmal vorbei. Sardinien war absolut die Bombe. Im September Temperaturen beinahe wie im Hochsommer. Tolle Menschen kennengelernt, gut vegan gegessen und die Akkus so richtig voll getankt. Hoffentlich können wir noch lange davon zerren. Das norddeutsche Wetter zeigt sich auch von seiner besten Seite. Morgens und abends recht kühl. Dafür tagsüber recht warn. Somit war der Temperaturschock nicht so groß. Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte.

Einen sehr ausführlichen Reisebericht findet Ihr hier.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf, Cmaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*